Schulverpflegung, Catering, Reinigung und mehr...

Der jfd verfügt zur Zeit über zwei Produktionsstandorte, in denen Essen zubereitet wird: im Transferzentrum für angepasste Technologien (TaT) und in der Mensa Dorenkamp.Täglich werden hier etwa 700 bis 800 Mahlzeiten produziert und an Schulen und Kindergärten geliefert und ausgeteilt. Sie werden im "Cook&Chill"-Verfahren zubereitet, das heißt, sie werden gekocht und sofort heruntergekühlt, um Nährstoffe zu erhalten.

Kontakt:

Transferzentrum für angepasste Technologien (TaT)

05971/9474926
tat@jfd-rheine.de


Ansprechpartnerin:

Barbara Krull (Diplom-Oecotrophologin):

      - Fachbereichsleiterin Hauswirtschaft/Service
      - Standortleiterin Produktionsstätte TaT