Mit Kindern lernen

In Kooperation mit der OGS und der Ludgerusschule Wettringen
 
Liebe Eltern,
hiermit laden wir Sie herzlich zu einem Vortragsabend zum Thema Lernen ein. Wir werden uns damit beschäftigen, wie Lernen überhaupt funktioniert, wie unser Gehirn Informationen verarbeitet und welche unterschiedlichen Lernstrategien und Lerntempi es gibt. Als wichtiges Hintergrundwissen fließen dabei selbstverständlich neueste Erkenntnisse aus der Gehirnforschung ein.
Es geht darum, neue Wege zu gehen, das heißt z.B. auch, die eigene Wahrnehmung für Lernprozesse zu schulen, um die Kinder optimal unterstützen und auf ihrem Weg begleiten zu können.
Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung werden daher u.a. folgende Fragen stehen:
- Warum fällt den Kindern das Lernen manchmal so schwer?
- Welche Teilaspekte ("Teilleistungen") sind im Einzelnen am Lernprozess beteiligt und wie können sie in der alltäglichen "Lern-Praxis" berücksichtigt und bestmöglich gefördert werden?
- Welche Wichtigkeit hat ein gutes und stabiles Selbstwertgefühl für das Lernen und wie können wir als Erziehende konstruktiv mit "Stärken" (und auch "Schwächen") der Kinder umgehen.
- Was können Eltern tun, um ihre Kinder so zu unterstützen, dass diese ihr Potenzial optimal entfalten können?
Kursleitung:Jutta Gorschlüter, Qualifikation: Lerntherapeutin, Diplom-Sozialpädagogin, Ausbilderin für Lerntherapie
Kurs-Nr:Z125
Kursgebühr:0,00 €
Kurstermin:Di 25.10.2022, 19:30 - 21:45
Ort:Ludgerusschule Wettringen, Bültstr. 2, 48493 Wettringen
Eine Anmeldung zu diesem Kurs ist hier leider nicht möglich. Bitte wenden Sie sich an unser Anmeldebüro.