Wildkräuter-Spaziergang im Sommer

Naturzschutzgebiet am Waldhügel Rheine
 
Der herrliche Sommer verwöhnt uns und lässt die Pflanzen in ihrer Vielfalt nur so sprießen.

Im Sommer bietet die Natur eine Fülle an essbaren Wildkräutern und Kräutern wie Schafgarbe, Johanniskraut und viele mehr. Sie bereichern mit ihren Blättern und Blüten die Küche durch ihre frischen und gesunden Aromen. Darüber hinaus verfügen diese Wildkräuter über besondere Heilwirkung, die wir vielfältig für unsere Gesundheit nutzen können. Bei diesem Spaziergang entdecken wir gemeinsam die genannten Wildkräuter. Sie lernen diese näher kennen, erfahren Besonderheiten, die es grundsätzlich beim Sammeln zu beachten gilt und wie die Kräuter in der Küche Anwendung finden - Inklusive eines leckeren Picknicks und Kostproben der vorgestellten Pflanzen.

Bitte beachten Sie: Der Waldhügel ist ein Naturschutzgebiet, dort ist das Mitnehmen und Pflücken von Pflanzen untersagt.

Treffpunkt: Rheine, Catenhorner Straße, kleiner Parkplatz gegenüber Waldmarkstraße - Parkmöglichkeit auf dem Parkplatz oder entlang der Catenhorner Straße und Waldmarkstraße

Die Veranstaltung beginnt pünktlich und findet bei jedem Wetter statt (außer bei Unwetterwarnung und Gewitter)

Mitzubringen: wetterfeste Kleidung, feste Schuhe, evtl. Zettel/Stift, Fotoapparat, (bei warmen Wetter gerne auch etwas zu trinken mitbringen), Tasse oder Glas, Gabel
Kursleitung:Kerstin Liebing, Qualifikation: Phytotherapeutin/Kräuterheilkunde
Kurs-Nr:F31703
Kursgebühr:20,00 € Einzel
Kurstermin:Sa 03.06.2023, 11:00 - 13:30
Ort:Naturschutzgebiet am Waldhügel, Catenhorner Straße, Rheine