Streitschlichterausbildung in der Grundschule

Zielgruppe: Sozialpädagog:innen, BuT- Lots:innen, Lehrer:innen, päd. Fachkräfte, die Streitschlichterprojekte anbieten und Schüler:innen zu Streitschlichtern ausbilden möchten
Thema: Streitschlichtung spielt in unserem Arbeitsalltag mit Kindern eine wichtige Rolle.

In diesem Workshop lernen Sie alles über Streitschlichtung bei Grundschulkindern und wie Sie ein Projekt an Ihrer Schule aufbauen können.

"Wenn zwei sich streiten, freut sich ein Dritter." Diesen alten Spruch kennen wohl viele.
Was wenn wir ihn einfach ändern? "Wenn zwei sich streiten, hilft ein Dritter!" Und genau das wollen wir erreichen.
Wir möchten den Kindern ermöglichen. kleine Streitereien vertrauensvoll lösen zu können. Dafür werden die Kinder in mehreren Treffen zu Streitschlichtern ausgebildet. Hier lernen die Kinder, gut zuzuhören, sich in die Situation anderer hineinzuversetzen, unparteiisch zu sein und Verschwiegenheit zu bewahren.
Wie so eine Ausbildung aufgebaut wird und welche Methoden und Übungen wichtig sind, schauen wir uns in diesem Seminar gemeinsam an
Kursleitung:Uta Schwarz, Qualifikation: Sozialpädagogin BA, Magister Artium Pädagogik
Kurs-Nr:W22590
Kursgebühr:68,00 € Einzel
Kurstermine:2 ab 20.10.2022 jeweils Donnerstags, 08:00 - 11:15 Uhr
20.10., 27.10.
Ort:Bildungszentrum Bürgerhof Schotthock