Kinderschutz im Bereich Schule/OGS

Kindeswohlgefährdung erkennen und handeln
 
Zielgruppe: päd. Fachkräfte im Ganztag, LehrerInnen, SozialpädagogInnen, Betreuungskräfte, ÜbungsleiterInnen u.a. Thema: Der Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung ist für Mitarbeitende im Kinder- und Jugendarbeitskontext nicht nur gesetzlich verankert, sondern für alle Beteiligten ein großes Anliegen. Allerdings fühlen sich päd. Fachkräfte, Lehrende, Betreuungskräfte usw. in Situationen, bei denen der Verdacht einer Kindeswohlgefährdung entsteht, häufig überfordert. In diesem Seminar setzen wir uns mit den gesetzlichen Grundlagen auseinander und lernen Handlungsschritte zum Umgang bei einem Verdacht einer Kindeswohlgefährdung kennen.
Kursleitung:Nina Kneuper
Kurs-Nr:W11551
Kursgebühr:68,00 € Einzel
Kurstermine:2 ab 01.02.2021 jeweils Montags, 08:00 - 11:15 Uhr
01.02., 08.02.
Ort:Bildungszentrum Bürgerhof Schotthock