OGS - pädagogische Grundlagenschulung für Ergänzungskräfte im offenen Ganztag

Eine finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds ist beantragt. Die Kurskosten können von 672 € auf 160 € pro Person gesenkt werden, falls eine Förderung aus ESF-Mitteln möglich ist. Zertifikationskurs mit 160 UE in Blöcken: Termine in 2020: 05.10.- 09.10.20; 02.11.- 06.11.20; 16.11.- 20.11.20; 07.12.-11.12.20 Termine in 2021: 11.01.- 15.01.21; 01.02.- 05.02.21; 22.02.- 26.02.21; 08.03.- 12.03.21 Abschlusskolloquium: Mi 24.03.2021 Zielgruppe: Pädagogisch interessierte Personen, die sich für die Arbeit als Ergänzungskraft in offenen Ganztagsschulen qualifizieren möchten. a) Personen mit praktischen Erfahrungen in der Kindererziehung b) interessierte Männer und Frauen nach der Familienphase c) berufliche Quereinsteiger Ein Kurzpraktikum im offenen Ganztag oder der Schulbetreuung wird dringend empfohlen. Die Bereitschaft zu aktivem Lernen in Theorie und Praxis und zur Überprüfung der persönlichen Eignung für die Tätigkeit im Ganztag wird vorausgesetzt. Die TN erwerben in erster Linie pädagogische Handlungskompetenz. Diese ist erforderlich, um in der Lebenswelt Schule die Vielzahl der sehr unterschiedlichen Kinder betreuen, begleiten, bilden und erziehen zu können. Durch theoretischen Unterricht, Diskussionen, Rollenspiele, Praxishospitationen und die Erarbeitung, Durchführung und Auswertung eines eigenen pädagogischen Projektes mit einer Kindergruppe werden sie auf die konkrete Arbeit vorbereitet. Themen: - Ziele und rechtliche Grundlagen von Ganztagsschulen - Kooperation von Schule, Jugendhilfe und weiteren Kooperationspartnern - Lebenswelten und Bedürfnisse von Grundschulkindern - Grundlagen der Pädagogik - Grundlagen der Entwicklungspsychologie - Kinderschutz - Spiel-, Förder- und Beschäftigungsangebote - Grundlagen der Kommunikation - spezielle und ergänzende Themen: Hausaufgabenbegleitung, Kinder mit auffälligem Sozialverhalten, Elternarbeit, Inklusion, Medienkompetenz - Erste-Hilfe Zertifizierung: Am Ende des Kurses erhalten die TeilnehmerInnen einen Weiterbildungsnachweis. Ein Zertifikat kann erworben werden, wenn folgende Anforderungen erfolgreich absolviert werden: 90% Teilnahme am Unterricht, Hospitationen im offenen Ganztag, Erarbeitung von Praxisaufgaben. Erstellen einer pädagogischen Arbeit über ein eigenes Angebot in der Arbeit mit Kindern und Abschlussprüfung zur Abschlussarbeit.
Kursleitung:Brunhilde Dierkes-Zumhasch
Kurs-Nr:W02553
Kursgebühr:672,00 € Einzel
Kurstermine:41 ab 05.10.2020 jeweils 08:00 - 11:15 Uhr
Mo 05.10.2020, Di 06.10.2020, Mi 07.10.2020, Do 08.10.2020, Fr 09.10.2020, Mo 02.11.2020, Di 03.11.2020, Mi 04.11.2020, Do 05.11.2020, Fr 06.11.2020, Mo 16.11.2020, Di 17.11.2020, Mi 18.11.2020, Do 19.11.2020, Fr 20.11.2020, Mo 07.12.2020, Di 08.12.2020, Mi 09.12.2020, Do 10.12.2020, Fr 11.12.2020, Mo 11.01.2021, Di 12.01.2021, Mi 13.01.2021, Do 14.01.2021, Fr 15.01.2021, Mo 01.02.2021, Di 02.02.2021, Mi 03.02.2021, Do 04.02.2021, Fr 05.02.2021, Mo 22.02.2021, Di 23.02.2021, Mi 24.02.2021, Do 25.02.2021, Fr 26.02.2021, Mo 08.03.2021, Di 09.03.2021, Mi 10.03.2021, Do 11.03.2021, Fr 12.03.2021, Mi 24.03.2021
Ort:Bildungszentrum Bürgerhof Schotthock